saxowin Kunststofffenster aus Sachsen      
 

Haustürsystem LivIng 82 MD

     
 

Unser Haustürsystem LivIng 82 MD basiert auf dem gleichnamigen Fenstersystem und bietet somit die gleichen Vorteile wie beim Fenster.
 

Die Haustüren von saxowin werden Sie vom Design, der Funktionalität und den hervorragenden einbruchhemmenden technischen Komponenten überzeugen!


Die Eckpunkte in der Übersicht:

 

  • über 200 Modelle für Haustürfüllungen, von klassisch bis modern
  • konstruktive Haustüren: Teilung durch Sprossen, mit vielen Möglichkeiten
  • jede Haustürvariante in 16 Farben und Dekoren
  • Eckverschweißungen mit wwp-Technologie
    - schöner kann eine Ecke nicht aussehen
  • Standardfüllungsstärke von 40 mm, für hervorragenden Wärmeschutz
    (als Aluaufsatzfüllung Stärke von 54 mm verfügbar)
  • Stahlverstärkte Profile in Blendrahmen und Flügel
  • zertifiziertes Schloss, VdS geprüfte Sicherheit nach Klasse A
  • automatische Verriegelung der Tür beim Zuziehen
  • Schließzylinder mit Not und Gefahrenfunktion

 

     
 

 


 

 
 

Standardausstattung

 

Schnittzeichnung

Haustürsystem LivIng 82 MD

 
  • Profilsystem Schüco LivIng 82 MD
  • BLR 80 mm / Flügel 125 mm hoch
  • Bautiefe 82 mm
  • Farbe Weiß
  • Eckschweißverbinder an allen Ecken
  • wwp-Technologie (Verschweißen ohne Verputzen)
  • 3-fach automatische Sicherheitsverrieglung
  • Profilzylinder mit Not und Gefahrenfunktion (inkl. 3 Schlüssel)
  • Standarddrückergarnitur
  • 3 Dichtungsebenen mit EPDM Dichtungen für eine wesentlich längere Elastizität und damit Dichtschluss, für erstklassige Wärmedämmung
  • thermisch getrennte Haustürschwelle
  • 3-teilige Hahn-Bänder, 3D verstellbar
  • ohne Glas oder Füllung - diese bitte getrennt auswählen
  • Standardfüllung (wenn gewählt) mit Füllungsstärke 36 mm
  • Verglasungen bis 52 mm möglich


Maße minimal und maximal

  • Breite 1000 - 1200 mm
  • Höhe 1800 - 2300 mm incl. Schwelle

Andere Maße nach technischer Prüfung

 

  • Alle Farben und Dekore der Fensterserien möglich,
    auch bei Sprossen und Füllungen
  • Beispiele für Glas und Füllungen siehe Haustüren >

 

Den besten Wärmedurchgangskoeffizenten erreicht das System bei einer Füllungsstärke von 48 mm, dabei ist Ud = Uw = 0,85 W/m² K. Mit einer Verglasung von 0,5 W/m² K hingegen erreichen Sie einen Ud = Uw von 0,95 W/m².
 

* Ud = Uw - Wert ist der Wärmedurchgangskoeffizient für die gesamte Haustür, je niedriger der Wert, destso wärmedämmender die Tür.
** Der Ud-Wert kann bei den verschieden Füllungsdesigns vom Standard variieren.

 

  Haustür System 7000 von aluplast
 

 


 

 
 

Eckschweißverbinder mit wwp-Technologie
 

     
 

Für die dauerhafte Stabilität einer Haustürkonstruktion sind die Eckverbindungen entscheidend.

 

Da die Belastungen eines Haustürflügels wesentlich höher sind als bei einem Fensterflügel kommt es bei schlecht gebauten Türkonstruktion nach einiger Zeit zu einem Schleifen des Türflügels.

 

Bei saxowin arbeiten wir mit Eckschweißverbindern, welche diesen Bereich auf Dauer verstärken.

 

Zusätzlich für höhere Stabilität sorgt die wwp-Technologie: die Verschweißungstechnik sorgt wie auch bei unseren Fenstern für ein Drittel mehr Steifigkeit in der Eckverschweißung. Zudem sehen die Eckverbindungen, besonders bei farbigen Elementen, auch nach Jahren immer noch traumhaft aus und verbleichen nicht in den Schweißnähten.


 

Herkömmliche Variante mit Nachfräsens der Schweißnähte und Verbleichen der Nachkolorierung.


schlechte ausgeblichene Eckverschweißung

 

Mit wwp-Technologie sehen Sie hingegen nur eine Fuge, sonst nichts.

wwp die schönere Eckverschweißung
 

 

 

Eckschweißverbinder bei saxowin

Die Eckverbindung ist ausgefräst, sie erkennen den Eckschweißverbinder.